pH-Wert Regulierung

Die pH-Wert-Regulierung ist Voraussetzung für die richtige Schwimmbadwasserpflege. Der pH-Wert des Wassers zeigt an, ob und wie stark sauer oder alkalisch das Wasser ist. Außerdem ist der pH-Wert eine wichtige Einflussgröße für die Wirksamkeit des eingesetzten Desinfektionsmittels. Der ideale pH-Wert für eine optimale Wasserpflege liegt zwischen 7,0 und 7,4. Je nach Wasserhärte und Temperatur kann der pH-Wert jedoch stark schwanken und muss deshalb regelmäßig, d.h. mindestens einmal pro Woche überprüft werden. Das geschieht traditionell mit dem BAYROL Pool-Tester. Dabei wird eine Phenolrot-Tablette in einer Messküvette in Wasser aufgelöst und die entstehende Farbe mit der Farbskala verglichen. Weitaus bequemer geht es mit den Teststreifen QuickTest von BAYROL . Die pH-Wert- Messung wird damit zum Kinderspiel.

Der gute Tipp zur pH-Wert Regulierung:
Egal mit welchen Pflegemitteln Sie Ihr Wasser pflegen, der pH Wert sollte
wöchentlich gemessen und auf 7.2 einreguliert werden . Im pH-Bereich 7.2 wirken Desinfektionsmittel optimal.
Unsere Empfehlung:
Erst pH-Wert einregulieren und dann einen Tag später Desinfektionsmittel zugeben.

BAYROL pH-Minus | pH-Senker Dosierbeutel

BAYROL pH-Minus Säuregranulat pH-Senker 6 kg Eimer

pH-Minus Säuregranulat Bayrol - Eimer mit 18 kg

BAYROL Poolpflege pH-Plus | pH-Heber Dosierbeutel 500 gr.

BAYROL pH-Plus | alkalisches Pulver pH-Erhöhung 5 kg Eimer


Wenn Sie allgemeine Fragen zum Bestellablauf, Warenversand, Zahlung etc. haben,  rufen Sie uns bitte unter unserer gebührenfreien Bestellhotline an:
0800 - scharner - (0800 - 72427637)
Das T. SCHARNER GmbH Team - direkt an der B 248 - D 38165 Lehre Wendhausen - Telefon +49 (0) 5309-99010
eMail verkauf@scharner-gmbh.de